Nachrichten-Details
{$logoAlttext}{$logoAlttext}

Nachrichten-Details

Pandemiestufe 3 in Baden-Württemberg — was bedeutet das für unsere Gottesdienste?

Am Samstag, 17.10.2020, hat die Landesregierung von Baden-Württemberg die Pandemiestufe 3 für das gesamte Land ausgerufen. Damit ergeben sich für unsere Gottesdienste folgende Änderungen:

  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist jetzt für alle Gottesdienste und gemeinschaftlichen Gebete und für alle Gottesdienstteilnehmer in kirchlichen Gebäuden durchgehend Pflicht. Lediglich zum Kommunionempfang kann die Bedeckung kurzzeitig abgenommen werden.
  • Gemeindegesang ist jetzt wieder ganz untersagt.
  • Landesweit ist jetzt vorgeschrieben, eine Rückverfolgungsliste mit Namen und Kontaktmöglichkeit zu erstellen. Dies geschieht bei uns an den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten dadurch, dass die Gottesdienstteilnehmer dies auf der Rückseite der Platzkarte eintragen. Bei den Werktagsgottesdiensten erstellt der Ordnerdienst am Kircheneingang eine Liste.